Verkaufsoffener Sonntag Pinneberg Happy Halloween die Norderstedterin
Maike Heggblum

Maike Heggblum

Happy Halloween beim Verkaufsoffenen Sonntag

Shopping mit Gruseleffekt gibt es am Sonntag, den 27. Oktober von 13 bis 18 Uhr in der Pinneberger Innenstadt. Das Einkaufen könnte jedoch zu einer sehr gruseligen Angelegenheit werden, denn das Motto des verkaufsoffenen Sonntags ist „Happy Halloween“.  Pinnebergs Citymanagerin Birgit Schmidt-Harder liebt das schaurig schöne Gruselfest und hat sich viele tolle Aktionen einfallen lassen. „Einen verkaufsoffenen Sonntag unter dem Motto ‚Happy Halloween‘ hat es so in Norddeutschland meines Wissens noch nicht gegeben. Wir haben damit, wie Claudia Patt es von der Wirtschaftsgemeinschaft Pinneberg zusammenfasste, ein sehr interessantes und spannendes Alleinstellungsmerkmal gefunden. Die Idee wurde von meiner Vorgängerin zusammen mit Thomas Schmeiser, Chef des famila-Marktes am Rosenfeld, entwickelt, der selbst auch ein großer Halloween-Fan ist“, sagt sie. „Ich mag an Halloween diese herrlich fröhliche Eigendynamik. Es lebt vom Mitmachen, von Kinderfreundlichkeit und von der Notwendigkeit, sich einfach nicht mal so ernst zu nehmen und sich kreativ und mutig das passende Kostüm auszusuchen und dieses auch zu tragen. Das finde ich großartig.“

Gruseltunnel vor der Drostei

Vor der Drostei wird es einen Gruseltunnel geben, in dem grauenhafte Gespenster und Zombies lauern und nur darauf warten, die Besucher zu erschrecken. Sind Sie mutig genug, den Gruseltunnel der Eventagentur Blankenese zu betreten? Und wer den Tunnel überlebt, kann direkt danach im Anschluss sein angsterfülltes Gesicht in der am Ende aufgestellten Fotobox für die Ewigkeit festhalten. Lächeln nicht vergessen!

ANZEIGE
Brille und Kunst Pinneberg verkaufsoffener Sonntag die Norderstedterin

 

Strohburg aus Waldenau

Oder doch zu viel gegruselt? Dann ruhen Sie sich in der schönen Stroh- und Ruheoase des Fördervereins des Waldenau-Datumer Erntedankfestes aus. Und wie wäre es danach mit einem kleinen Abstecher zu Edeka Meyer? An der dortigen Kürbisschnitzstation können Kinder Kürbisse schnitzen, aushöhlen und mit einem gruseligen Gesicht versehen. Aber bitte nur den Kürbis mit dem Messer bearbeiten…

Schlemmen an den Food Trucks

Insgesamt sechs Food Trucks der Lübecker Street Food Company stehen bereit, um die Besucher beim verkaufsoffenen Sonntag mit delikaten Köstlichkeiten an kürbisgedeckten Tischen zu versorgen. Hier ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Mit vollem Magen gruselt’s sich auch gleich viel besser. Vor allem vor den eigenen Kindern, die sich an der Food-Truck-Kinder-Schminkstation ein Schauer-Gesicht zaubern lassen können.

Märchenstunde in der Rathauspassage

Walt Disneys Cinderella, Rapunzel und Schneewittchens böse Stiefmutter geben sich in der Rathauspassage die Ehre. Mit Bühnenshow und jeder Menge Gelegenheit für Selfies und Erinnerungsfotos. Außerdem gibt es in der Rathauspassage einen Tisch mit verschiedenen Bastelangeboten für Groß und Klein.

ANZEIGE
Akro Autoteile Reparaturen Pinneberg die Norderstedterin

 

Aktionen auch am Westring

Bei famila am Westring sind die Hexen los! Und das ist nur der Anfang! Denn bei famila wird bis einschließlich Mittwoch, 30. Oktober, gegruselt, was die Klapperknochen hergeben – mit Gruselshopping am Montag, Spinnenbein & Mäusedreck am Dienstag und einer entsetzlichen Nacht des Grauens bis 23 Uhr am Mittwoch. Im toom Baumarkt dagegen steht alles im Zeichen des handwerklichen Geschicks. Neben einer Rabattaktion können Kinder auch hier Kürbisse schnitzen und mit den Naturfreunden Pinneberg kleine Vogelhäuschen bauen. Damit Sie auch ohne Auto von der City in den Westring und zurück kommen, gibt es einen kostenlosen Shuttle-Bus, der Sie zwischen 13 und 18.30 Uhr von der Innenstadt zum Westring und zurück bringt. Wir wünschen fröhliches Shoppen und viel Spaß beim Gruseln.

Kontakt:

Stadtmarketing/ Citymanagement Pinneberg e.V.
Birgit Schmidt-Harder
Friedrich-Ebert-Str. 38
25421 Pinneberg
Tel. 04101 – 8 58 91 83

Email: bit@stadtmarketing-pinneberg.info
Internet: www.stadtmarketing-pinneberg.info
https://www.facebook.com/stadtmarketingpinneberg/

Foto: Birgit Schmidt-Harder

18.10.2019

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on tumblr
Share on print

Auch interessant

Auch interessant

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
X